Energietherapie - sanfte Behandlung für Tiere

 

Für mich ist der Körper, der Geist und die Seele von Lebewesen untrennbar miteinander verbunden. Ich arbeite mit Methoden, die in ihrer Anwendung ganzheitlich wirken. Neben den körperlichen und seelischen Beschwerden eines Tieres, beziehe ich die Lebensumstände und Umwelteinflüsse in die Behandlung mit ein. Dafür bin ich unterstützend und beratend für Sie da. Meine Behandlungsmöglichkeiten möchte ich Ihnen im Folgenden vorstellen.

 

 

Energetische Tierbehandlungen unterstützen ein Tier auf sehr sanfte Weise dabei, sich unbelastet, wohl zu fühlen. Auch sterbende Tiere können so liebevoll im Übergang begleitet werden. In der Energiearbeit mit Tieren nutze ich verschiedene geistige Techniken um die Energiezentren (Chakras) und Energieströme (Meridiane) zu harmonisieren. Bei Beschwerden, Krankheiten, Verhaltensauffälligkeiten weist das Energiefeld des Tieres häufig Störungen und Blockierungen auf, die Heilungen und Verbesserungen erschweren oder sogar verhindern können. Ich arbeite unter anderem mit diesen lichtvollen Energien: Reiki - universelle Lebensenergie und mit den Solaris Energien. Die Energie, die während der Behandlung fließt, reinigt, stabilisiert und regeneriert das Energiefeld des Tieres. Tiere nehmen diese energetische Unterstützung sehr gerne an und entspannen oft sichtlich bei einer Behandlung.

 

Reiki für Tiere

 

Reiki (sprich: Ree-Kii) ist eine uralte Heilmethode, die vor über 2500 Jahren in den alten Sanskrit-Sutras erwähnt wurde und Ende des 19. Jahrhunderts von einem buddhistischen Mönch, Arzt und Universitätsprofessor Dr. Mikao Usui, in Japan, wiederentdeckt wurde. Seitdem wird auch vom Usui-System des Reiki gesprochen.

Die Energie des Lebens, die hier Reiki genannt wird, ist auch bei anderen Völkern und Kulturen bekannt, die der Bedeutung von Kii entspricht. So wird Kii z.B. in China Chi, bei den Hindus Prana und in Russland Bioenergie genannt. Energie an sich ist neutral. Erst wenn sie auf einen Empfänger trifft entfaltet sie ihre Wirkung genau so, wie sie benötigt wird. Dieses Prinzip nutze ich auch wenn ich ein Tier mit Reiki behandle. Die universelle Lebensenergie fließt durch mich durch und gelangt meist über meine Hände (auch durch die Augen und den Atem) in den Körper und das Energiefeld des Tieres. Dabei ist es wichtig zu verstehen, dass es sich nicht um meine eigene Energie handelt, sondern ich Reiki nur zur Verfügung stelle (als Medium). Das Tier bestimmt selbst, was es mit dieser Energie tun möchte. So ist eine Überdosierung, eine Fehlbehandlung und Nebenwirkungen ausgeschlossen. Reiki ist an keine Diagnose gebunden und hat keine Nebenwirkungen. Reiki regt die Selbstheilungskräfte an und verbindet Körper, Geist und Seele. Der freie Wille des Reiki-Empfängers, wird durch die Reiki-Energie niemals beeinflusst. Die Reiki-Energie fließt bei einer Behandlung dorthin, wo sie am meisten benötigt wird und wie es für das Tier angemessen ist. Reiki wirkt auf allen Ebenen: der körperlichen, geistigen, emotionalen und seelischen Ebene.

 

Reiki wirkt auf körperlicher Ebene

  • Schmerzlindernd
  • Aktiviert und fördert die Selbstheilungskräfte
  • Stärkt das Immunsystem
  • Entgiftet den Körper
  • Fördert die Vitalkraft bei älteren und schwachen Tieren
  • bei Akuten Infekten (z.B. Fieber,Erkältung)
  • bei Wunden und Verletzungen
  • Bei Medikamenten-unverträglichkeit
  • Vorbereitung auf Operationen
  • Regeneration nach Operationen
  • Arthrosen
  • Bandscheibenvorfall
  • Löst Verspannungen und Blockierungen im Bewegungsapparat
  • Lindert Begleiterkran-kungen bei Hüftdys-plasie
  • Arthritis
  • Arteriosklerose
  • Rheuma und Gicht
  • Spondylosen
  • Lindert Epilepsie
  • Neurologischen Beschwerden
  • versorgt die Gebiete bei Lähmungen
  • Magen/Darmerkran-kungen
  • Diabetes
  • Herzproblemen
  • unterstützt die Vitalität von Organen
  • Asthma
  • Lungenentzündung
  • Hauterkrankungen
  • Allergien
  • Anämie
  • Embolien
  • Blutdruckproblemen
  • Gallenbeschwerden
  • Aktiviert bei Nierenproblemen
  • Blasenprobleme
  • Begleitend bei Trächtigkeit und Geburten
  • Regeneriert und lindert Begleitbeschwerden bei Krebs

Reiki wirkt auf seelischer Ebene bei

  • Depressionen
  • Trauer
  • lindert Ängste, Unruhe und Aggressionen
  • Traumatischen Erlebnissen
  • seelischen Verletzungen
  • Hyperaktivität
  • Unsauberkeit
  • wohltuend bei sterbenden Tieren
  • hilft nach Trennung von Menschen oder Artgenossen


Reiki wirkt auf mentaler Ebene bei

  • Konzentrations-problemen
  • Steigert das Lernvermögen
  • Unsicherheiten
  • Neurosen
  • Stress
  • wirkt entspannend bei Nervösität
  • löst emotionale Blockaden
  • bei Süchten (z.B. Ballsucht, Fresssucht)
  • Stärkt das Selbstvertrauen
  • fördert die Lebensfreude und Ausgeglichenheit

natürliche, ganzheitliche Heilmethoden für Tiere
In Harmonie von Körper, Seele und Geist.

Einsatz, -Wirkung- und Anwendung von Shamballa 1024


Solaris Energie

Einsatz, -Wirkung- und Anwendung von Solaris Energien

 

Auch Tierseelen entwickeln sich im Laufe ihres Lebens persönlich, emotional und manche auch spirituell. Ihnen ist daran gelegen ihre Lebensaufgaben und ihre Rollen im Sozialgefüge (sowohl innerhalb der Art, als auch mit dem Menschen) bestmöglich wahrzunehmen und zu erfüllen. Die Solaris Energie ist die Energie der Transformation. Sie führt automatisch zu Veränderungen und löst vor allem karmische Verstrickungen sowie mentale (eigenes Denken und Einstellung vom Leben) und seelische Blockaden (Verletzungen und Traumata). Neben der Reinigung des Energiekörpers beinhaltet die Hauptenergie vor allem eine deutliche Schwingungserhöhung und sorgt damit für mehr Bewusstheit, Mut und Kraft, stärkt den Glauben an sich selbst. Für mehr Liebe im Leben, Leichtigkeit und Freude.

 


rechtlicher Hinweis

 

animalsense macht darauf aufmerksam, dass keine Diagnosen, Therapien oder Behandlungen im medizinischen Sinne durchgeführt werden, oder dass Heilkunde im gesetzlichen Sinne ausgeübt wird. Eine Sitzung kann keine ärztliche Behandlung ersetzen. Suchen Sie daher bei Verdacht auf eine Erkrankung immer unverzüglich einen Arzt oder Heilpraktiker auf. Der Begriff Heilung bezieht sich auf innere Prozesse, die derzeit wissenschaftlich nicht erfassbar sind. Es wird kein Heilungsversprechen abgegeben. Es liegt in der freien Verantwortung und Entscheidung der sorgeberechtigten Halter der Tiere, Anwendungen zu buchen oder abzubrechen. Eine energetische Behandlung sowie die Anwendungen mit Heilsteinen und Pflanzen entbinden nicht vor der Verantwortung der Halter den Tieren gegenüber. Wenn die Art der Lebensumstände (z.B.: Haltung, Ernährung, Training) oder Einflüsse aus der Umwelt (z.B. soziale Beziehungen)  mit der Anwendung in Wechselwirkung stehen sind diese als Bestandteil der Therapie anzusehen.